Tag 16 (25.07.13)

Der Tag heute war einfch fantastisch!

Ich bin früh aufgestanden um dann in die Berge zu fahren. Wir sind in die Rocky Mountains gefahren. Es waren so zwischen einer und zwei Stunden fahrt. Als wir dann angekommen sind, sind wir zuerst rauf zu einem See. So einen See habe ich in meinem Leben noch nicht gesehen. Das Wasser war wirklich so strahlend blau das man es fast garnicht glauben konnte. Und dann mit der Hintergrundkulisse war es einfach fantastisch. Nach kurzer Zeit sind wir dann wieder los. Nach einer etwas längeren Wanderstrecke auf einem wirklich gefährlichen Wanderweg mit Bärengefahr, sind wir dann an einen See gekommen der war total klar. Man hat einfach ALLES gesehen.. Hier sind wir dann über so richtig große Steinbrocken geklettert. Das war schon ziemlich schwierig, denn die abstände zwischen den Steinen waren teilweise echt groß. Und manche Steine waren auch etwas wackelig. Als wir dann auf den Steinen ein kleines Picknick hatten sind wir wieder zurück gelaufen.  Haben noch einen kleinen anderen Wanderweg ausprobiert, aber aus angst wegen den Bären dann abgebrochen. Naja dann sind wir weiter und so nach ca einer halben Stunde Auto fahren, sind wir dann etwas am Lake Minnewanka entlang gewandert. Das Wasser hier war auch der Hammer! Es sah aus wie Gelee.

In der ganzen Umgebung liefen ganz viele Chipmuncks rum. Die sind sogar bis an die Hand gekommen.

Als wir dann so gegen Abend wieder Zuhause waren, haben wir alle noch Katen gespielt. Dann sind Bruno und ich nach Hause gegangen, denn er wohnt in Villa Maria (zwei Häuser weiter). Wir sind dann noch in ein Gewitter gekommen. Es hat richtig laut gedonnert, so das man es im ganzen Körper gespürt hat, und die Blitze waren auch total hell. Ich hab nach kurzer Zeit dann auch meinen Regenschirm zu gemacht, denn ich habe einen Blitz in einem kleinen Stück Metall an meinen Fingern gespürt. Wir sind dann we die wilden nach Hause gerannt.

Wie ich dann später festgestellt habe, habe ich den ersten Sonnenbrand dieses Jahres auf dem Rücken. Natürlich schön in Tshirt form wie es sich gehört. -.- _D

Es war hier echt mal bis jetzt der schönste Tag.

 

27.7.13 07:08, kommentieren

Werbung


Tag 15 (24.07.13)

Heute morgen hat mir Teresa gesagt das ich mich mehr einbringen soll und das ich mehr Fragen stellen soll und soweiter. War zwar alles voll nett gemeint aber fand ich jetzt nicht so angenehm. Vorallem weil sie denkt sie hätte ein Bild von mir und meiner Persöhnlichkeit. Sie denkt ich wäre eine sehr stille, zurückhaltene und sehr schüchterne Person. Sie hat mich dann so beschrieben und es eigentlich überhaupt nicht getroffen. Da war ich etwas erschrocken und hab ihr erklärt das ich eigentlich garnicht so still bin, sondern das nur an der Sprache liegt und weil alles neu ist... Es nervt halt wenn man so ca 2-3 mal am Tag gesagt bekommt ja du bist ja eine sehr stille Person, wobei man das eigentlich garnicht ist und sein will.

Da die meisten immer noch auf der Kreuzfahrt sind hab ich nicht viel zu tun. Ich habe mir erstmal eine Kommode mit einem Spiegel in mein Zimmer, aus einen amderen freien Zimmer geholt. Nun fühl ich mich viel wohler in meinem Zimmer und habe vorallem einen Spiegel.

Nach etwas Freizeit habe ich dann zwei Apfelkucken gebacken.

26.7.13 08:02, kommentieren